Bewertungsverteilung

74
2
0
0
0

Reisende

5/5

„Eindrucksvolles und abwechslungseiches Bauernhof-Erlebnis bei überaus herzlichen Gastgebern“

Unsere Familie hat eine sehr erholsame und abwechslungsreiche Woche auf dem Bauernhof verbracht. Die Gastgeber Gebhard und Ingrid sind überaus freundlich, aufgeschlossen und sehr zugewandt in der Kommunikation. Bei der (freiwilligen) täglichen Mithilfe bei der Stallarbeit haben wir tiefe Einblicke in die Abläufe beim Melken, Füttern und die Tierpflege erhalten. Ingrid und Gebhard haben uns vieles erklärt und selbstständig mithelfen lassen. Nicht nur unsere Kinder, auch wir Erwachsene hatten große Freude an der Arbeit bei den Tieren und dabei jeglichen Stress hinter uns gelassen. Zudem wurden wir jeden Tag mit frischer Milch versorgt. Die Tiere machten alle einen entspannten Eindruck. Die Kinder konnten nach Absprache auf den überaus gutmütigen Pferden reiten und auch auf eine sonntägliche Kutschfahrt wurden wir eingeladen. Der freundliche Hofhund Joe begrüßte uns jeden Tag und hat seine Streicheleinheiten eingefordert. Die liebevoll mit zum Teil selbstgebauten Möbeln eingerichtete Ferienwohnung ist geräumig und mit allem Notwendigen eingerichtet. Die ruhige und schöne Umgebung des Hofes bietet zahlreiche Möglichkeiten zu Wanderungen direkt ab Hof oder nach kurzer Anfahrt in der näheren Umgebung (z.B. zum Wasserfall im nahe gelegenen Niedersonthofen). Wir behalten unseren Aufenthalt in bester Erinnerung und kommen gerne wieder!

5/5

„Eindrucksvolles und abwechslungseiches Bauernhof-Erlebnis bei überaus herzlichen Gastgebern“

Für uns (Familie mit 2 Kindern) war der gesamte Urlaub auf dem Bauernhof sehr erholsam und abwechslungsreich. Die Gastgebber Gebhard und Ingrid sind außergewöhnlich freundlich, aufgeschlossen und in der Kommunikation unkompliziert. Täglich konnten wir bei der Stallarbeit helfen und Einblick in die Verrichtungen auf dem Bauernhof bekommen. Ingrid und Gebhard wurden dabei nicht müde uns einzubeziehen und uns die Abläufe zu erklären. Die Kinder konnten jederzeit nach Absprache auf den sehr gutmütigen Pferden reiten sowie beim Füttern und der Pflege helfen. Zudem wurden wir täglich mit frischer Milch versorgt. Hofhund Joe ist der freundlichste Hund, den man sich vorstellen kann. Die geräumige Ferienwohnung ist liebevoll mit zum Teil selbstgebauten Möbeln eingerichtet und mit allem Notwendigen ausgestattet. Hinzu kommen noch die ruhige Lage und schöne Umgebung. Wanderungen sind direkt ab dem Hof oder nach kurzer Autofahrt in der nahen Umgebung möglich, z.B. zum Wasserfall in Niedersonthofen. Zusammenfassend: Der Urlaub auf dem Ferienhof Baldauf ist absolut empfehlenswert! Vielen Dank für die schöne Zeit!

5/5

„Wundervolle Ferien“

Wir durften 1 wunderbare Woche auf dem Biobauernhof von Familie Baldauf verbringen. Es war einfach perfekt,! Wir hoffen bald wieder kommen zu können. Vielen lieben Dank für alles!

5/5

„Abenteuer auf dem Bauernhof“

Vom 22.02 - 02.03. verbrachten wir bei herrlichem Wetter mit viel Schnee und Sonnenschein unseren Winter - Familienurlaub im Allgäu. Für unsere Kinder (4, 2 und 2 Jahre) war es der erste Bauernhofurlaub und wir haben mit dem Biobauernhof von Ingrid und Gebhard die richtige Wahl getroffen. Wir haben uns stets willkommen gefühlt und konnten tolle Einblicke bei der täglichen Stallarbeit gewinnen. Die Wohnung ist sehr schön, groß und gemütlich eingerichtet. Ingrid und Gebhard sind herzliche Gastgeber, die liebevoll auf Ihre kleinen Gäste eingehen. Noch immer sprechen unsere Kinder viel von den Erlebnissen auf dem Hof (Traktorfahren mit Gebhard, Gokart - Fahrten in der Scheune, Pferde füttern mit Ingrid, reiten.....) und den Tieren. Die Umgebung bietet viele Möglichkeiten, mit Kindern etwas zu unternehmen. Wäre im Sommer unser Wunschtermin noch frei gewesen, hätten wir sofort gebucht. Wir kommen also bei Gelegenheit gerne wieder.

5/5

„Warmer Empfang für den Winterurlaub“

Diesmal waren wir im Winter im Allgäu und konnten im März noch richtig schön viel Schnee erleben. Die kuschelige Wohnung und die herzliche Gastfreundschaft der Baldaufs sorgten für einen überaus angenehmen Aufenthalt. Und jetzt weiß unser Jüngster auch aus unmittelbarer Anschauung, wo seine Milch wirklich herkommt – eben nicht aus der Tüte. :-)