marina padovani

100/100

«great stay, great people»

TrustYou verified

great Hotel! they offered a free upgrade, very apreciated! the Hotel is really good, all modern, new, so beautiful! the personnel is kind, happy, and they all make you feel the best. They gave me grea ... great Hotel! they offered a free upgrade, very apreciated! the Hotel is really good, all modern, new, so beautiful! the personnel is kind, happy, and they all make you feel the best. They gave me great info on trekking around Davos. Ver más »

Wagner

100/100

TrustYou verified

No se ha ingresado texto.

Bernhard wehrli

80/100

TrustYou verified

No se ha ingresado texto.

Marlies Zindl

60/100

«Ziemlich perfekt, aber......»

TrustYou verified

Das Zimmer sehr gut, Personal sehr gut ,das Essen sehr gut. Aber Wlan war trotz Zusage nicht auf dem Zimmer. Das Abendessen im Fruestueck Zimmer war eine Zumutung. Es wurden zuviele Leute in den ... Das Zimmer sehr gut, Personal sehr gut ,das Essen sehr gut. Aber Wlan war trotz Zusage nicht auf dem Zimmer. Das Abendessen im Fruestueck Zimmer war eine Zumutung. Es wurden zuviele Leute in den Raum gesetzt, dadurch entstand eine Lautstaerke, die m.M. unzumutbar war. Ver más »

Klaus und Helga Kaiser, Waldbronn, Deutschland

100/100

«Ein Hotel, das mit seiner Mannschaft und dem Service bei bester Küche viel Erholung bietet.»

TrustYou verified

Der Hotelführung unter den Eheleuten Morosani gebührt hohes Lob für ihr Engagement und die Ideen zur Erneuerung des Hauses incl. Schweizerhof! Wir haben uns in den zwei Wochen sehr wohl gefühlt. Kein ... Der Hotelführung unter den Eheleuten Morosani gebührt hohes Lob für ihr Engagement und die Ideen zur Erneuerung des Hauses incl. Schweizerhof! Wir haben uns in den zwei Wochen sehr wohl gefühlt. Keine Wünsche blieben offen. Sehr gut finden wir die Abwechslungsmöglichkeiten, in den verschiedenen Restaurants zu Abend zu essen. Siehe oben Hier gibt es ohne Einschränkungen grosses Lob! Das von uns schon seit 10 Jahren benutzte Zimmer ist einwandfrei. Verbesserungsbedürftig ist die Beleuchtung. Lesen bei künstlichem Licht ist anstrengend. Auch nimmt die Dunkelheit etwas von der Ausstrahlung des Ambientes. Das Hotel ist für diese Klasse hervorragend. Verbesserungsbedürftig wäre nach unserer Meinung die Raumaufteilung in Foyer und Bar. Da ist die Lösung im Schweizerhof besser. Auch ist die Gestaltung des Pöstli-Grills nicht ganz gelungen. Der Raum ist zu dunkel, die Wände und die Ausstattung passen nicht ganz zu Türen und Decke sowie dem Ambiente des Hotels. Der Trend zu einem jugendlicheren Auftritt ist zu begrüssen. Ver más »