Bewertungsverteilung

138
12
0
0
0

Reisende

4/5

„Molto accogliente l'ambiente ,personale molto disponibile ed i Sign.WALTHER molto cordiali .“

Sign.Walther molto cordiali,ambiente accogliente in qualsiasi posto,personale premuroso.

5/5

„Das Hotel Walther gehört nach wie vor zu den besten Hotels für uns, und wir freuen uns auf jeden Aufenthalt dort.“

vollständige Bewertung lesen

Das Hotel ist familiär, persönlich und in jeder Hinsicht top. Das zum grossen Teil langjährige Personal ist sehr freundlich, kompetent und effizient. Herr und Frau Walther verleihen dem Haus eine ganz persönliche und besondere Note. Der Preis ist hoch, aber man erhält sehr viel für den Preis. Preis Leistung stimmt.

Bewertung pro Kategorie

4.0/5
5/5

„Grandessa sucht die Moderne.“

vollständige Bewertung lesen

Eingang mit Reception sind im Einklang mit der Erwartungshaltung wenn man das Haus betritt. Ebenso ist die Bar, mit der gelungenen Lichtinstallation, ein höchst gefälliger Ort, wo wir oft und gerne verweilen durften. Originell, einzigartig haben wir die Gangbeleuchtung zum Speisesaal empfunden. Dinieren durften wir in der Stüva mit einem hervorragenden Service. Wir lieben eher die Nische, als das Saalübergreiffende. Bündnerland und Berge erinnern uns eher an Stüva, Arvenholz und etwas Zurückgezogenheit. Das wohldurchdachte Konzept im Erdgeschoss, mit den vielen Details die uns erst aufgrund Ihrer Führung aufgefallen sind, täte auch den kommenden Zimmerrenovationen gut. Wir hatten das Glück im letzten Moment eine Junjorsuite zu ergattern. Diese war funktional sehr gut eingerichtet (etwas wenig Tablare für die kleine Wäsche) und mit einem modernen Bad versehen. Einem modernen Bad so wie es heute in modernen Häusern und Wohnungen eingerichtet wird. Die Grandessa des Hauses würde Stilechter besser vertragen. Eben so wie im Erdgeschoss angedacht auf die Zimmer übertragen. (z.B. diese heutigen fürchterlichen Plasticlichtschaltern und Steckdosen und der neuste Schrei bei den Badarmaturen- geradezu luxeriös wirken Apparaturen im Stil der 30er Jahre, diese sind erhältlich und fallen preislich nicht ins Gewicht- oder dann wenn schon Modern, dann richtig- Touchbedinung hinter Glas-.) Bitte verstehen Sie dies als Anregung und keinesfalls als Kritik, manchmal tut es gut aus den gewohnten Bahnen auszubrechen und das heben Sie im Erdgeschoss bewiesen- hat Sie vermutlich auch sehr viel Mut gekostet. Das Essen war wie bei allen Aufenthalten bei Ihnen sehr gut. Wir hatten sogar eines der wenigen Schlüsselerlebnisse am Di. 26.12. -Sole mit einer fantastischen Sauce. Ein einziges Anliegen hätten wir- 80 Grad Methode und Warmhaltestationen oder Wärmelampen machen jedes zarte Fleischstück (Filet, Huft. Rehrücken) zu einer fasrigen Reduktion. Wir haben unsere Ferien sehr genossen und es überaus geschätzt, dass die Patrons des Hauses, Frau und Herr Walther, jeden Tag ein paar freundliche Worte mit den Gästen ausgetauscht haben. Eine für uns wichtige Differenzierung gegenüber den gesichtslosen, gemanagten Hotels, soviel Sterne die auch haben mögen.

Bewertung pro Kategorie

4.0/5
5/5

„Wohlfühlen in inspirierender Atmosphäre!“

vollständige Bewertung lesen

Es war alles wunderbar . Vom Service bis zum Interior. Von der persönlichen Begrüßung bis zum Gala Diner. Allein die Fracks der aufmerksamen Bedienung am Silvesterabend schienen in Teilen einfach zu groß. Frau Walther war wie auch die Empfangsdame ausnehmend nett und zuvorkommend. Merci.

Bewertung pro Kategorie

4.0/5
5/5

„Großartige Gastfreundschaft“

vollständige Bewertung lesen

Äußerst nette Gastgeber, sympathisches Personal, erstklassige Küche, tolles Haus, hervorragendes Spa, grandiose Gegend.

Bewertung pro Kategorie

5.0/5