Score distribution

51
11
1
0
0

Types of travelers

5/5

"Toller Urlaub!"

Wir hatten einen wundervollen Urlaub. Wir werden wieder kommen.

5/5

"Es war sehr schön bei Ihnen."

Wir waren mit 5 Familie auf ihren Bauernhof. Es hat uns sehr gut gefallen es fehlte an nichts. Die Kinder wäre noch gerne da geblieben.

5/5

Sehr entspannte Atmosphäre, sehr kinderfreundlich, herrliche Lage. Gerne wieder

4/5

"Die Woche verging viel zu schnell"

Wir hatten die Wohnung im EG unten auf dem Hof. Die Aussicht ist traumhaft. Die Kinder hatten wieder viel Spaß und wir kommen auf jeden Fall wieder.

3/5

"Es war nett, aber ausbaufähig."

Liebe Familie Jilg, Zunächst danke für den Urlaub bei Ihnen. Mattis hat es gut gefallen, er redet ständig von den Traktoren und dem Bagger. Ich möchte aber diese Möglichkeit hier nutzen um doch ein, zwei Sachen als Feedback zu geben. - das große Trampolin ist ohne sichere Bande drumherum wirklich gefährlich! Ich konnte Mattis einmal gerade noch fangen bevor er auf dem harten Beton gelandet wäre … nicht auszumalen, was da alles passieren kann. - die Spülmaschine im Falkennest tut nicht richtig, die Klappe für den Tab hebt kaum mehr und das Geschirr wurde nicht komplett sauber. - es wäre schön, wenn es noch Kleintiere zum streicheln geben würde (zB Hasen), Katzen haben wir auch vermisst, die haben sich immer vor dem Hund versteckt - dass der Hund immer frei läuft war für uns am Anfang auch nicht so ohne (es gibt Menschen, die haben Angst vor großen Hunden) - eine Nachttischlampe wäre im Schlafzimmer noch cool Übrigens: das T Bone Steak war nicht wirklich eines (es fehlte der Filetteil), dennoch war es super lecker und preislich top ;-) Toll fanden wir den Hofladen, das Brotbacken (köstlich!), das Kettcar und dass man wirklich alles mitmachen darf. Und dass das Falkennest schön geräumig ist. Und es war super sauber. Kleine Anregung: Im Stall könnte man noch ein, zwei kleine Besen/Schaufeln für Kinder deponieren. Das hatten die letzten Höfe bei denen wir waren und war im Dauereinsatz. Liebe Grüße Annie R.