Score distribution

18
9
3
1
3

Types of travelers

4/5

"Gutes Hotel"

read full review

Ein Aufenthalt unter Coronabedingen, da ist es vermutlich schon normal, dass alles etwas holprig abläuft. Gefreut habe ich mich grundsätzlich über das Frühstücksbuffet, dass man sich ohne nennenswerte Einschränkungen bedienen konnte. Minuspunkte gibt es jedoch für das Rührei. Was war das denn? Etwa Instantrührei? Das muss bitte nicht sein. Alternativ ein weich gekochtes Ei. Hat auch nicht geklappt, denn das Eiweiß war noch flüssig und klar. Der Saunabesuch hat gut geklappt, kurze Rücksprache mit der Rezeption und die Sauna wurde eingeschaltet. Ich denke, dass ich wieder einmal buchen werde. Nähe zum Hauptbahnhof Salzburg ist perfekt.

Category Scores

4.5/5

This review received a response on

Lieber Gast, Vielen Dank für die gute Bewertung, die Sie unserem Hotel gegeben haben. Wir freuen uns, dass Ihnen der Aufenthalt bei uns gefallen hat und über Ihre angemerkten Punkte beim Frühstück we…

Lieber Gast, Vielen Dank für die gute Bewertung, die Sie unserem Hotel gegeben haben. Wir freuen uns, dass Ihnen der Aufenthalt bei uns gefallen hat und über Ihre angemerkten Punkte beim Frühstück werden wir umgehend Rücksprache halten. Wir freuen uns, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen! Mit freundlichen Grüßen Nadine Magner

4/5

"Great with minor defects"

read full review

An overall pleasant experience. Room with the view and the breakfast arrangement are particularly notable. We were, however, definitely disappointed by the lack of proper room service. Beds were not made during the day for our return and coffee tablets were not replenished. The air-conditioning system needs a second look for the lack of output power.

Category Scores

4.0/5

This review received a response on

Dear Guest, Thank you for the great review of our hotel! We are glad that you enjoyed your stay and hope to see you again very soon. Sincerely, Nadine Magner

Dear Guest, Thank you for the great review of our hotel! We are glad that you enjoyed your stay and hope to see you again very soon. Sincerely, Nadine Magner

1/5

"Schlechte Corona Maßnahmen"

read full review

Nach sehr guten Erfahrungen vor Corona fühlte ich mich jetzt in dem Haus schlecht umsorgt.. Keine Masken bei den Angestellten, und tatsächlich ein Frühstücksbuffet, zu dem Gäste jeden Alters ohne Abstand und Regeln alles anfassen konnten. Wie ein Hohn kam es mir da vor, dass der Zimmerservice stark eingeschränkt war, da man in Corona Zeiten den Zutritt des Reinigungspersonals reduzieren will, angeblich um die Gäste zu schützen. Mag sein, dass das den Regeln in Österreich entspricht und dem Personal möchte ich keinen Vorwurf machen, ich habe mich jedoch nicht wohl gefühlt und werde das Haus in Zukunft mieden.

Category Scores

4.5/5

This review received a response on

Lieber Herr JF, Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung zu Ihrem Aufenthalt bei uns mitzuteilen. Auch wenn wir es bedauern, dass Sie keine besseren Erfahrungen bei uns ge…

Lieber Herr JF, Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung zu Ihrem Aufenthalt bei uns mitzuteilen. Auch wenn wir es bedauern, dass Sie keine besseren Erfahrungen bei uns gemacht haben, hilft uns Ihre Beurteilung dazuzulernen und uns zu verbessern. Wir arbeiten daran, es unseren Gästen an nichts fehlen zu lassen. Wenn Sie uns die Chance geben, Ihr Vertrauen zurückzugewinnen, garantieren wir Ihnen, unser Bestes zu geben, damit Sie genauso gute Erfahrungen mit uns machen können, wie andere Gäste. Jedoch möchte ich kurz darauf hinweisen, dass es in Österreich andere Covid-19 Bedingungen gibt. In Österreich gibt es die Maskenpflicht nur noch in Supermärkte, Tankstellen, öffentlicher Verkehr und im Gesundheitsbereich. Mit freundlichen Grüßen Nadine Magner

2.5/5

"Ausser der Architektur hatte das Hotel sehr wenug mit "Arte" zu tun"

read full review

Wir waren als Familie im Juli 2020 5 Tage im Arte Hotel Salzburg. Die Zimmer waren sehr schön. Das personal an der Rezeption auch - es wäre allerdings schöner, wenn man beim Betreten des Hotels in ein Gesicht schauen würde und das personal nicht immer aus dem Büro nebenan kommen würde, wenn man schon eine Weile steht. Ein Tip wäre einen funktionsfähigen Arbeitsplatz direkt an der Rezeption einzurichten, dann könnte jemand dort sitzen und die Zeit ohne Kunden ebenfalls nützen. Der Zimmerservice war lausig und auch die Corona-Entschuldigung zählt nur Teilweise, da an verschiedenen Tagen weder, wie versprochen die Handtücher gewechselt, noch der Mülleimer geleert wurde und wir auch z.B. kein Toilettenpapier mehr hatten...die Kaffekapseln an der Machine wurden in 5 Tagen kein einziges Mal aufgefüllt. Ausserdem gab es keinerlei Hygiene oder Toilettenartikel ausser Seife und Shampoo aus dem Spender. Das ist ebenfalls etwas dünn für ein 4* "Arte-Hotel". Der grösste Kritikpunkt am Aufenthalt war aber das Frühstück welches, Corona bedingt, in einer Pappbox serviert wurde, welche von der Erwartung an ein Frühstück in einem Arte-Hotel Lichtjahre entfernt ist. Der Inhalt war 5 Tage lang ein identisch belegtes Brötchen, ein Croissant, 5 Tage lang dieselbe Marmelade, ein winziger Apfel und ein Joghurt aus dem Supermarkt, dazu ein Getränk in der Flasche welches als einziges mit seiner Gestaltung ein wenig Charme versprüht hat. Das Personal im Frühstücksraum war bemüht aber umständlich und hatte sicher keine gehobene Serviceerfahrung. Es gab täglich zu wenig Gläser für Latte Macchiato und zu kaltes Teewasser. Die harten oder weichen Eier in der Box waren ebenfalls nur teilweise vorhanden. Am fünften Tag haben wir garnicht mehr alle Boxen abgeholt und es hat einem widerstrebt sie zu öffnen. Die Pappbox wäre ok gewesen, wenn man sie z.B. ab dem zweiten Tag hätte individuell anhand einer Liste befüllen lassen können und wenn der Inhalt nicht auf Discounter Niveau gewesen wäre. z.B.Bio-Joghurt im Glas, schön ausgewähltes Obst, bessere Brötchen und mehr Abwechslung wären bei 200.- EUR pro Nacht schön gewesen...Aufgrund meiner Reklamation am zweiten Tag über den komplett fehlenden Zimmerservice und das schlechte Frühstück wurde uns als Entgegenkommen die Parkplatzgebühr für die 5 Tage erlassen, was eine nette Geste des höflichen Mitarbeiters am Empfang war. Insgesamt bleibt aber leider das Fazit, dass bei diesem Hotel ausser dem Gebäude nicht viel mit "Arte" zu tun hat. Service und Verpflegung hatten insgesamt leider nur Hostelniveau. Wir sind am Folgetag nach Innsbruck weitergereist und haben dort im Nala Individuellhotel übernachtet. Es hat nur 3 Sterne war aber in Bezug auf Service und Qualität der Verpflegung um Welten besser. Das Arte Hotel Salzburg gibt architektonisch viel her, braucht aber einen Strategiewechsel in der Gästebetreuung... Nahe am Bahnhof, kostenpflichtige Parkplätze, das Meiste ist vom Hotel aus gut zu erreichen

Category Scores

4.0/5

This review received a response on

Lieber Gast, Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung zu Ihrem Aufenthalt bei uns mitzuteilen. Es ist für uns von großer Wichtigkeit das Feedback von unseren Gästen zu erh…

Lieber Gast, Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung zu Ihrem Aufenthalt bei uns mitzuteilen. Es ist für uns von großer Wichtigkeit das Feedback von unseren Gästen zu erhalten, um uns stetig zu verbessern und darum bedanken wir uns recht herzlich bei Ihnen. Es tut uns leid, dass wir Sie mit unserem Service nicht zufrieden stellen konnten und dass es zu Wartezeiten gekommen ist. Trotzdem bedanken wir uns recht herzlich für Ihre Worte und wünschen Ihnen alles Gute. Über eine zweite Chance würden wir uns sehr freuen. Mit freundlichen Grüßen, Nadine Magner

4.5/5

"Sehr gut"

read full review

Familienzimmer sehr gut und Frühstück bei atemberaubendem Ausblick

Category Scores

4.0/5

This review received a response on

Lieber Gast, Vielen Dank für die gute Bewertung, die Sie unserem Hotel gegeben haben. Wir freuen uns, dass Ihnen der Aufenthalt bei uns gefallen hat und hoffen, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dü…

Lieber Gast, Vielen Dank für die gute Bewertung, die Sie unserem Hotel gegeben haben. Wir freuen uns, dass Ihnen der Aufenthalt bei uns gefallen hat und hoffen, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen! Mit freundlichen Grüßen, Nadine Magner