Score distribution

15
2
0
0
0
5/5

"Super Apartment"

Ein tolles Apartment, Küche gut ausgestattet, ein Gäste-WC, Betten sind super....das einziges Manko war das Etagenbett im Kinderzimmer! Wir würden nächstes Jahr wieder kommen!

4/5

There are no comments available for this review

5/5

"Wohlfühlen garantiert"

Liebevoll und hochwertig eingerichtete, großzügige und gemütliche Wohnung in super Lage, zentral und doch ruhig. Das Wohnen auf 2 Ebenen ermöglicht es, sich bei Bedarf zurückzuziehen. Die Küche ist hervorragend ausgestattet und es macht Spaß, hier selbst zu kochen. Unzählige Ausflugsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe, Wandern wunderbar, zu empfehlen ist die Käserei Obere Mühle.Beste Betreuung durch Frau Bochmann! Wir kommen wieder!

5/5

"Diese Ferienwohnung ist, wie sie heißt: Ein Lichtblick!"

Eine wunderschöne, ruhig gelegene, helle und liebevoll eingerichtete Maisonette in traumhafter Umgebung und ausgestattet mit Allem, was man so braucht. Und wenn man denn hätte kochen wollen, dann hätte man auch richtig praxis-taugliches Gerät vorgefunden, was durchaus nicht selbstverständlich ist. Nachdem schließlich auch noch die Betten überzeugt haben, blieb der einzige Haken an diesem Urlaub der, dass er mit einem verlängerten Wochenende zu kurz war. ;-)

4/5

"Schöner Urlaub"

read full review

Wir haben einen tollen Sommerurlaub mit Blick auf die Hornbahn genossen. Die Wohnung ist auf 2 Etagen eine tolle Trennung zwischen Wohn- und Schlafräumen. Hinzu kommt, dass die Wohnung liebevoll eingerichtet ist. Wir würden diese Wohnung immer wieder buchen. Vielen Dank dafür.

This review received a response on

Lieber Gast, Vielen Dank für die gute Bewertung, die Sie unserer FeWo gegeben haben. Wir freuen uns, dass Ihnen der Aufenthalt bei uns gefallen hat und hoffen, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dür…

Lieber Gast, Vielen Dank für die gute Bewertung, die Sie unserer FeWo gegeben haben. Wir freuen uns, dass Ihnen der Aufenthalt bei uns gefallen hat und hoffen, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen! Mit freundlichen Grüßen, Marion Bochmann