Bewertungsverteilung

15
1
0
0
0

Reisende

5/5

Die Straße windet sich immer weiter bzw. höher ins weite grüne Tal. "Das da vorn muss es sein!" Friedlich liegt er da, der Gullyhof, am Ende einer mit Kühen durchsprenkelten Weide, am Anfang des bewaldeten Berghanges. Was dann auffällt beim Aussteigen ist ....Stille. Ah ja, die ganzen Hintergrundgeräusche der Zivilisation sind weg...nur manchmal hört man einen Traktor auf den Wiesen. Sonst ist da nur das Muhen der Kühe, das Bellen der Hofhunde, die einem mit dem ganzen Körper wedelnd entgegenkommen...und "Schwups" war man ein Teil des Rudels, frei nach den Worten "wie der Herr so das ....", denn diese Gastfreundschaft, Herzlichkeit und Verbundenheit wird auch von den Gastgebern ausgestrahlt, allen voran von Monika. Im Laufe der Tage wurden wir alle je nach Interesse und Vorlieben miteinbezogen, angefangen vom Eintauchen in die Kräuterwelt, dem Herstellen eigener Kosmetika, Butter, Käse, Brot, interessanten Gesprächen mit und ohne Lagerfeuer bis zum Dabeisein beim Versorgen der Tiere. Unsere Tochter war u.a. mit den Kindern des Hofes unterwegs, durfte die Geburt eines Kälbchens miterleben, bei der Namensgebung mitwirken, und hat den kleinen "Martin" im Herzen adoptiert. Das Füttern und Streicheln der Hasen wurde ihr mehrmals täglich zum inneren Pflichttermin, bei dem man beim Vorbeigehen auch noch das eine oder andere Ei aus dem Hühnerstall mitnehmen konnte. Zusätzlich konnte sie auch ein bisserl kärntnerisch lernen ; ) Wenn man es zur Abwechslung ruhig und entspannt haben wollte, bot sich ein Verweilen auf der großen, überdachten Veranda an. Mit Blick auf den Wald ließ es sich hier großartig entschleunigen, lesen, basteln etc. Die nähere und weitere Umgebung lädt zum wandern/Bergsteigen ein. Zusätzlich hatten wir unsere E-Bikes mit und erkundeten auch so die Landschaft. Wie service- bzw. gästebezogen Monika ist, erkannte man auch daran, dass sie sehr interessiert nachfragte und sich gleich die app zeigen ließ mit der wir unserer Radrouten auswählten, um das auch zukünftigen Gästen zukommen zu lassen. FAZIT: Immer wieder!! P.S.:Der Winter wär auch spannend, weil es gleich ums Eck ein kleines, feines Schigebiet gibt...für Kinder sicher ideal. P.P.S.: Das einzige Manko war, dass wir das Reh, welches am Hof aufgezogen wurde nicht sehen konnten. Es kam just erst am Tag nach unserem Aufenthalt zu Besuch...aber Monika schickte uns gleich Fotos und ein Video.

5/5

Es ist sehr schönes Hof, eine nette Familie und tolle Gegend. Unseren Kindern hat es sehr gut gefallen und natürlich den Eltern auch. Alles gepasst.

5/5

Eine wunderschöner Hof , für die ganze Familie. Für die Kinder ein Paradies und für die Eltern eine Erholung.

4/5

Die ganze Familie ist sehr nett und hilfsbereit für jedes Anliegen. Umgebung ist sehr schön. Ruhige Lage. Kinderfreundlich.

5/5

Wir hatten mit unseren beiden Kindern 5 und 2 Jahre alt, einen herrlichen Urlaub auf dem Gullyhof. Die Gastgeber sind warmherzig und immer hilfsbereit. Auch beim Melken, Joghurt/Käse machen, Brotbacken durften wir helfen. Außerdem gibt es auch einen schönen Angelteich. Zum Mittagessen wurden wir herrlich bekocht mit Lebensmittel vom eigenen Hof. Wir kommen sehr gerne wieder, vielen lieben Dank für die schöne Zeit!