Score distribution

19
0
0
0
0

Types of travelers

5/5

Es hat einfach alles gepasst. Sehr schöne und saubere Wohnung. Fantastische Umgebung und Hervorragende Gastgeber .

5/5

Es war ein wirklich toller Urlaub auf der Alm. Laut den Kindern, war es der schönste Urlaub für sie. Die Gastgeber sind richtig herzlich und freundlich. Die Wohnung ist bestens ausgestattet, uns hat es an nichts gefehlt. Auch die hofeigenen Produkte sind sehr zu empfehlen - besonders die Grillwürste!! Freuen uns schon auf unseren Urlaub im nächsten Jahr.

5/5

Wundervoller Platz zum Entspannen und Urlaub machen fern von allen Trubel. Wir haben uns sehr wohl und willkommen gefühlt, die Gastgeber sind unglaublich nett. Eine super eingerichtete Ferienwohnung, traumhafter Blick, und ein echt guter Ausgangspunkt für Wandern mit Kindern. Kommen auf jeden Fall wieder.

5/5

Die lange Bergfahrt zum almhaus wird belohnt mit einem unglaublichen Weitblick über das lavanttal und durch die ungewöhnliche Ruhe. nur kuhglocken, das Zirpen der Grillen, der Wind in den Bäumen, das Rauschen des Baches sind hörbar. das almhaus wurde offensichtlich mit viel Liebe und viel Mühe in 3 Ferienwohnungen umgebaut. wir haben uns in der von uns bewohnten Wohnung sehr wohlgefühlt. sie ist sehr gemütlich. die Küche ist bestens ausgestattet. alles ist sehr sauber und gepflegt. ein Ort zum Wohlfühlen, genießen und Energie aufladen. DANKE!!

5/5

Die Lage, Ruhe und die Natur um die wunderschöne, einladende Almhütte waren einfach nur traumhaft. Schon der Weg auf die Alm oder ins Tal waren ein Highlight mit ständig wechselnden Blütenständen der Apfel/Obstbäume und der blühenden Wiesen. Am Schönsten war es, als überall so langsam die Tiere auf die Weiden und Wiesen kamen - einfach ein schönes Naturerlebnis für Mensch und Tier. Die Ferienwohnung war größenmäßig für 2 Personen total in Ordnung, auch eine dritte Person hätte noch locker Platz gehabt. Kücheneinrichtung praktisch und vollkommen ausreichend und die ganze Wohnung sehr! sauber und funktionell. Schön, dass im Keller "im Lädchen" Lebensmittel erhältlich waren, das hat manchen Einkauf im Tal erspart. Die elektrischen Geräte die wir in Betrieb genommen haben waren alle einsetzbar. Margret war besonders mir eine große Hilfe, als ich das Nachtlager aufgrund eines akuten Rückenproblems vom Schlafzimmer auf eine Schlafcouch wechseln musste, was überhaupt kein Problem darstellte. Aufgrund der wärmeren Wetterlage in der 2. Woche unseres Aufenthaltes konnten wir den frisch gemähten Garten mit seinen Bänken gut nutzen, Rehe auf den Wiesen beobachten und dem Kuckuck zuhören. Einfach nur schön! Motorenlärm gehörte für 2 Wochen der Vergangenheit an, die Geräusche der Natur, auch wenn es nur der Wind oder fallender Regen war, waren für uns mehr wert als das Leben in der "Zivilisation", d.h. im Tal. 15 Rinder, die oben auf der Alm den Winter verbracht hatten, kamen morgens an die Gatter um uns zu begrüßen, die tragende Katze brachte während unseres Aufenthaltes 4 niedliche Junge zur Welt und hatte im Gegensatz zu uns den Vorteil, sie erhielt Kost (Katzennassfutter) und Logis frei... Wir fanden das ganz toll, wie überhaupt den liebevollen und respektvollen Umgang mit den Tieren. Der 2-wöchige Aufenthalt auf der Bachleralm war für uns ein rundum erholsamer und wunderschöner Urlaub, von dem wir auch nach 2 Wochen schwärmen und der sicher von Nachhaltigkeit geprägt sein wird.