Bewertungsverteilung

6
1
0
0
0

Reisende

5/5

Martin and Sylvia were the perfect hosts, welcoming and friendly. The accommodation was well equipped and many hotels would benefit from Sylvia's attention to detail.The breakfast was more than adequate, everything fresh and of high quality. Highly recommended for a quiet stay in an area of outstanding natural beauty.

5/5

Sehr nette Familie, unkompliziert, offen, von A bis Z eine gute Atmosphäre. Gepflegter Hof mit wirklich! glücklichen Tieren! Unterkunft tadellos, Küche mit Allem ausgestattet, was ich mir denken kann. Geradezu traumhafte Umgebung. Angenehmer kann man Urlaub am Bauernhof wohl kaum haben.

5/5

Der Hof und die Ferienwohnung werden mit viel Liebe und Hingabe geführt. Die Tiere, egal ob Haus- oder Nutztiere, haben ein wunderschönes Leben am Hof und werden gehegt und gepflegt. Egal ob Kühe, Katzen, Hund oder Hasen - es gibt immer was zu streicheln! Die Ferienwohnung ist mit Liebe zum Detail eingerichtet und lässt keine Wünsche offen. Das wunderschöne brandneue Bad und das WC sorgen für Wellness-Flair, der verstellbare Lattenrost und die gute Matratze erlauben stundenlanges Lesen und ermöglichen erholsamen Schlaf, und die Küche ist mit allem und mehr ausgestattet, was man als Selbstversorger:in benötigt. Die Lage ist herrlich ruhig am Waldrand, trotzdem aber nur wenige Minuten mit dem Auto von allen Einkaufsmöglichkeiten entfernt. Zu Fuß findet man in alle Richtungen wunderschöne Wanderwege um abzuschalten. Der große Garten lädt zum sitzen, sonnen und sinnieren ein. Ich freue mich schon auf meinen nächsten Urlaub bei Silvia und Martin!

5/5

Alles super! Vor allem für kleine Kinder top!

4/5

Die Gastgeber waren sehr nett, hilfsbereit und nahmen sich immer Zeit für ein Gespräch zwischendurch. Das Frühstück war hervorragend, die Wohnung ausreichend groß (schön und zweckmäßig eingerichtet), das Badezimmer & WC sind schon in die Jahre gekommen (werden aber demnächst renoviert). Das einzige was man vielleicht ändern könnte, wäre die Fliegengitter zu erneuern und in die Küche mehr Besteck zu geben (4 Stk. pro Teil waren manchmal zu wenig) ... eventuell auf die Metallstiege eine Abdeckung geben (zu scharfe Kanten für Hundepfoten). Es hat uns wirklich sehr gut gefallen, wir kommen sicher wieder.