Bewertungsverteilung

9
0
0
0
0

Reisende

5/5

Alles einfach schön.... Wir kommen auf jeden Fall wieder. Die Kinder lieben die Tiere, den Hof, das "mithelfen"- es ist ein herzliches Miteinander- besser geht es nicht... die Eltern fühlen sich in der Hängematte, im Wellnessraum oder einfach auf dem Balkon mit Aussicht einfach nur wohl.

5/5

Sehr netter Bauernhof mit ein wenig "Familienanschluss". Der Bauernhof ist gut gepflegt, die Zimmer sind sauber. Ein Pluspunkt ist der Spielraum (Tischtennis) und die Sauna (nach verregneten Wanderungen oder kalten Tagen im Winter). Zum Frühstück gibt es ein "Brötchenservice", welches von uns hungrig angenommen wird. Wir hatten bisher nur sehr positive Erfahrungen.

5/5

Wir waren zum Zweiten Mal auf dem Pfandlinghof und wieder begeistert. Die Kinder können mithelfen und viel bei den Tieren sein und auch spielen ( miteinander) z.B. Brettspiele, Kartenspiele, Tischtennis, Trampolin und Schaukel / Sandkasten für die Kleineren. Sehr freundliche kompetente Gastgeber. Schöne Wohnungen ( mehrere Balkone ) + Wellnessmöglichkeit im Haus.

5/5

Wir fahren seit Jahren auf den Pfandlinghof und fühlen uns dort immer sehr wohl. Die Gastgeber sind so nett. Die Kinder freuen sich auch jedes Jahr wieder auf den Urlaub dort. Wir fühlen uns schon alle wie daheim. Es gibt auch eine Gästestube im Haus, die wir super finden. Wir fahren meist mit einer anderen Familie. Man kann sich gemütlich in der Gästestube zusammen setzen, auch mal gemeinsam essen, trinken, sich zum Ratschen treffen. Es gibt einen Spieleraum mit einer Tischtennisplatte, die von den Kindern gerne genutzt wird. Es gibt immer wieder junge Katzen, Kälber, Hasen... die Kinder gehen gerne in den Stall. Man kann sich im Ort immer frische Semmeln holen. Draußen gibt es ein super Trampolin für Kinder, Liegestühle.. Man fühlt sich einfach wohl. Nur zu empfehlen!

5/5

Es war wunderschön trotz Corona. Immer wieder ein Erlebnis, der Hof, die Berge, die 2-und 4beinigen Bewohner, die Liegemöglichkeiten im Garten und das Gefühl überall willkommen zu sein. Besonders schätzen wir die Möglichkeit sich mit den befreundeten Familien die ebenfalls mitgereist sind in der Stube (Aufenthaltsraum) gemütlich zusammen setzen zu können. Dieses Jahr hat noch dazu das Wetter an allen 7 Tagen richtig gut gepasst!