Bewertungsverteilung

9
1
0
0
0

Reisende

5/5

Der Alpengasthof wird ganz liebevoll von der Familie Hammer geführt. Es gibt selbstgemachte Butter und Fleischgerichte von eigenen Kühen, die sich im unmittelbaren Stall befinden. Die Lage ist traumhaft mit einem herrlichen Alpenpanorama. Die Zimmer sind klein aber sehr sauber und ansprechend eingerichtet. Die Familie Hammer ist sehr herzlich und wir haben uns sofort wohlgefühlt und haben schon viele unvergessliche wunderschöne Urlaube erlebt. Vielen Dank dafür.

4/5

Super Lage, Berge Rund um, Essen sehr Gut. Alles in allem Erholung pur.

5/5

Wir möchten der Familie Hammer für die schöne Zeit und die besondere Gastfreundlichkeit danken. Wir haben uns wie ein Familienmitglied gefühlt. Die Kinderfreundlichkeit ist herausragend (unsere Tochter spricht immer wieder von "Oma Maria"). Vom nutzbaren Spielzeug in der Stube, Kaninchen füttern, die Kühe reintreiben und der Spielplatz einfach ein Paradies für Kinder. Die Küche verdient auch ein besonderes Lob, alle Speisen sind mit viel Liebe zubereitet und wenn man lieb fragt wird man auch in das eine oder andere Geheimnis eingeweiht. So können wir uns auch in Norddeutschland etwas von der guten österreichischen Küche bewahren (der Kaiserschmarren ist immer wieder lecker!). Wir hoffen den Gleinserhof mal wieder besuchen zu können, vielleicht diesmal wenn Schnee liegt.

5/5

Wir haben einen wunderschönen und erholsamen Urlaub auf dem Gleinserhof verbracht. Die Freundlichkeit, Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Familie Hammer ist unübertroffen. Das Essen lässt keine Wünsche offen. Die Lage des Gleinserhof ist oberhalb des Tals mit einem fantastischen Blick. Wer Ruhe sucht ist hier genau richtig. Das Gasthaus liegt zwar etwas abseits, aber genau diese Abgeschiedenheit erwartet der Besucher, wenn er die vielen Kurven den Berg hinauffährt. Wir haben schon einige Urlaube in den Alpen verbracht, aber mit einem derartigen Panoramablick haben wir noch nicht übernachtet. Daher stört es auch nicht, dass in der Nachbarschaft keine Geschäfte oder eine größere Ortschaft vorhanden sind. Wer hier rauffährt sucht die Alpen, die Gastfreundschaft sowie die Natur und keine Shoppingmöglichkeiten. Die Familie Hammer versucht alles, um den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Für Familen mit Kindern gibt es ausreichend Spiel- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Das Leben auf einem Bauernhof sowie in einer Gastwirtschaft wird hier gelebt und nicht nur vorgespielt. Die Ausstattung der Zimmer sowie die Sauberkeit sind Top. So, wie man sich eine Almstube vorstellt. Lediglich die kleinen und etwas in die Jahre gekommenen Badezimmer stellen den einzigen Kritikpunkt dar. Direkt vom Hof können viele Wanderungen unternommen werden. Die Natur liegt praktisch direkt vor der Haustür. Super sind die Touren zur Ochsenhütte, zum Serles und zur Eulenwiese. Die Wege sind leicht und nicht besonders steil. Selbst meine Mutter (79 Jahre) konnte alle Ausflüge mitmachen.

5/5

Wir haben uns in dem Familien geführten Gasthof sehr wohl gefühlt! Die traumhafte Natur und das gute Essen, was brauchst da mehr.