Bewertungsverteilung

4
1
0
0
0

Reisende

5/5

Zu dieser Bewertung sind keine Kommentare vorhanden

5/5

Wir haben Anfang September eine Woche als vierköpfige Familie (2 Jungs im Alter von 6 und 3 Jahren) auf dem Kasparbauernhof verbracht. Ein kleiner aber feiner Hof. Schon im Vorfeld ließen sich alle Fragen unkompliziert klären. Der Empfang war sehr herzlich. Frische Blumen und eine Flasche mit frischem Quellwasser auf dem Küchentisch. Die Wohnung ist sehr gemütlich eingerichtet. Toll ist auch der umlaufende Balkon. Zu viert ist der Platz nicht allzu großzügig bemessen. Das Gelände ist überschaubar und deshalb auch für kleine Kinder gut geeignet. Es gibt einen kleinen Spielplatz und ein Spielhäuschen für die Kinder. Auch ein Spielzimmer bietet Abwechslung bei Regenwetter. Die Kinder haben jeden Tag Hühnerfutter geholt und durften die Eier mit einsammeln, haben bei der Gartenarbeit mitgemacht und konnten ein Mal mit dem Traktor mitfahren. Vielleicht können sie das nächste Mal noch mehr mithelfen. Da gäbe es sicher noch Möglichkeiten. Wir haben uns rundherum wohlgefühlt, was vor allem auch an der herzlichen Gastfreundschaft der Familie Schroll und der entspannten Atmosphäre lag. Wer eine Oase der Ruhe sucht und Abstand zum Alltag, der ist hier genau richtig. Wir kommen auf jeden Fall wieder

4/5

Familienurlaub mit hübschen Ambiente. 12 Tage Sommerurlaub Brötchenservice - Top!

5/5

Es war eine sehr angenehme Zeit wir wurden Top versorgt mit gutem Service und leckeren Produkten. Auch das "mithelfen" fanden unsere Kinder super!

5/5

Wir sind nach einer knapp 7stündigen Zugfahrt aus Berlin in Kirchberg angekommen und wurden von Johanna abgeholt und zum schönen Kasperbauernhof gefahren; dort haben wir 9 tolle Tage in einer gemütlichen Wohnung verbracht, ringsum nichts als Natur. Die nächtliche Ruhe und Dunkelheit waren so tief, wie wir sie gar nicht mehr kennen. Nur den Wildbach hörte man rauschen.. Die Schrolls sind wunderbare Gastgeber - immer bereit für Tipps und interessiert auch an unseren Unternehmungen. Direkt vom Haus aus kann man mit jüngeren Kindern schöne ausgedehnte Wanderungen machen; zum Schwarzsee Baden fahren oder auch mal den Bus nach Kitzbühel nehmen. Wer GRÜN Urlaub machen möchte ist hier richtig - der ICE hält im Städtchen (!), der Busverkehr ist zuverlässig und in der Gästekarte inbegriffen und im Dorf Aschau ist ein Laden, der alles hat. Ein Urlaubsort auch für Nichtautofahrer und Menschen, die es werden möchten!